Grüße aus Nerchau – Jugendtreffen

Vom 28. bis zum 30. April fand in Nerchau bei Grimma unser diesjähriges Frühjahrsjugendtreffen statt. Ca. 35 Jugendliche der ELFK und einige Freunde aus anderen Kirchen verbrachten ein reich mit Gottes Wort gefülltes Wochenende in der Johannisgemeinde Nerchau.

Bei Andachten, Vorträgen und Workshops wurde das Thema Gaben erörtert. Jeder Mensch hat Gaben bekommen, die dazu gedacht sind, Gottes Reich zu bauen. Dabei gibt es keine besonders wichtigen und weniger wichtige Gaben, vielmehr hat Gott seine Kinder zu Gliedern an einem Körper gemacht. Der Kopf dieses Körpers ist Christus (vgl. 1.Korinther 12,12ff).

 

 

 

 

 

Manche Talente müssen erst entdeckt werden. Im Gaben-Check konnten sich die Jugendlichen darüber informieren, welche Begabungen am meisten auf sie zutreffen und wie sie diese in ihren Gemeinden einsetzen können.

Es bringt nichts, neidisch auf die Gaben anderer zu sein, ohne seine eigenen zu kennen. Genauso ist es wichtig, die Begabungen anderer Christen anzuerkennen, um gemeinsam fruchtbar in der Gemeinde arbeiten zu können.

 

 

 

 

 

 

 

Am Sonntag fand nachmittags, gemeinsam mit der Johannesgemeinde, ein Jugendgottesdienst statt. In den Arbeitsgruppen Bibeltexte, Gebete, Liturgie/Musik und Gestaltung wurden zuvor die Inhalte und der Ablauf des Gottesdienstes von allen Jugendtreffen Teilnehmern erarbeitet und in moderner Form gestaltet.

Weitere Bilder vom Frühjahrsjugendtreffen 2017 werden demnächst auf totalunegal.de veröffentlicht.

Comments are closed.